Rückführbare Werkskalibrierung

Im Rahmen einer rückführbaren Werkskalibrierungen bietet der Kalibrierdienst der Firma Klasmeier ein breites Leistungsspektrum an. Alle Mess- und Kalibriereinrichtungen die für rückführbaren Werkskalibrierungen verwendet werden, sind auf nationale Normale rückführbar. Die Messunsicherheiten werden nach der DAkks-DKD-3 Richtlinie festgelegt und sind zum Teil kleiner (aktueller) als bei DAkkS Kalibrierungen. Bei den rückführbaren Werkskalibrierungen unterscheiden wir die Messgrößen “Temperatur”, “Druck” und “elektrische Größen”:

Temperatur

  • Widerstandsthermometer von -200°C bis 965°C
  • Thermoelemente von 0°C bis 1300°C
  • Pyrometer (Strahlungsthermometer) von -30°C bis 1300°C
  • Oberflächentemperaturfühler von -20°C bis 700°C
  • Direktanzeigende Thermometer von -200°C bis 1300°C
  • Blockkalibratoren -40°C bis 1300°C
  • elektrische Temperaturkalibratoren (kompletter Normbereich)
  • Thermoelementvergleichsstellen (°C und andere Temperaturen)

Druck

  • Druckmanometer von -0,8 bis 700 Bar Überdruck
  • Druckkalibratoren von -0,8 bis 700 Bar Überdruck

elektrische Größen

Im elektrischen Labor der Firma Klasmeier können folgende physikalische Größen gemessen und simuliert werden:

  • Spannung (Gleichspannung und Wechselspannung)
  • Strom (Gleichstrom und Wechselstrom)
  • Widerstand
  • Frequenz
  • Induktivität
  • Kapazität

Typischerweise können mit diesem Leistungsumfang folgende Geräte kalibriert werden (analog und digital):

  • Digitalmultimeter und analoge Multimeter
  • Schreiber
  • Spannungsmessgeräte  und Spannungsgeber
  • Widerstandsthermometer und Thermoelemente (elektrisch)
  • Stromschleifenkalibratoren
  • Multifunktionskalibratoren
  • Stromkalibratoren und Strommessgeräte
  • Spannungskalibratoren
  • Datenlogger
  • Kapazitätsmessgeräte
  • Widerstandsmessgeräte und Widerstandssimulatoren
  • Temperaturmessgeräte und Temperatursimulatoren
  • usw…

Druck

  • Druckmanometer von -0,8 bis 700 Bar Überdruck
  • Druckkalibratoren von -0,8 bis 700 Bar Überdruck
Weiterlesen...